heilpflanzen

Um die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Heilpflanzen voll auszunutzen, verwenden wir bei unserer Extraktion bevorzugt wild gewachsene Pflanzen. Die letztendlichen Extrakte verfügen daher über besonders hohe Konzentrationen an bioaktiven Komponenten und bewahren zur selben Zeit den Charakter des natürlich gewachsenen Ausgangsmaterials. In unserer Herstellung verzichten wir bewusst auf chemische Synthesen oder Behandlungen. Wir extrahieren die aktiven Inhaltsstoffe verschiedenartigster Heilpflanzen wie beispielsweise Baldrian, Mutterkraut (Fieberkraut), Kamille, oder Johanniskraut.Sodann werden je nach Extrakt natürliche Farbstoffe aus Tomaten oder Blumen hinzugefügt, Antioxidantien aus Baumrinde oder Brokkolisamen, sowie ggf. aus Bacillus subtilis oder bestimmten Alpenpflanzen gewonnene lipophile Vitamine. Die einzigartige Variabilität der Parameter des CO2 Verfahrens erlaubt die individuelle Anpassung des Prozesses, damit dadurch die aktiven Substanzen zuverlässig und schonend extrahiert und wie benötigt fraktioniert werden können. Auf diese Weise gelingt in einem einzigen Schritt und ohne Verwendung schädlicher Lösungsmittel die Erzielung hoher Konzentrationen der aktiven Substanzen, die dann für Heilzwecke eingesetzt werden können.