UNSERE ANLAGE

Das Extraktionssystem

Unser Waters® SFE Bio-Botanical Extraction System (BBES) funktioniert als industrieller Hochdruck-Separator für Extraktionsstoffe. Die Anlage bietet neben hoher Effizienz des Extraktionsprozesses auch selektive Fraktionierung an – alles in einem Arbeitsschritt. Dank des SFE BBES Systems erreichen wir in jedem einzelnen Fall eine verbesserte Konsistenz des Endproduktes.Der Umstand, dass das System unter erhöhtem Druck betrieben werden kann, erzielt schnellere Extraktionen – in der Tat bis zu viermal schneller als bei anderen Systemen – und zudem bei niedrigeren Temperaturen. Das bedeutet reinere Extrakte aufgrund geringerer Decarboxylierung.

Die gesamte Vorrichtung ist als flexibles Mehrzwecksystem aufgebaut, was uns dazu befähigt, auch kundenspezifischeExtraktionen durchzuführen und den Kundenwünschen angepasste Produkte herzustellen.Das System arbeitet unter einer Betriebstemperatur von 31°C und einem Druck von bis zu 600 Bar. Die Kapazität beträgt 2 x 10 Liter und wir können so alljährlich rund 2.700 kg Rohmaterial verarbeiten. Essentia Pura verfügt über eine eigene Analytik-Abteilung, wo qualitative Untersuchungen der verschiedenen Öle, Kräuter und natürlichen Extrakte durchgeführt werden.

 

Produktion

Der Schwerpunkt bei superkritischer Extraktion liegt bei natürlichen Rohmaterialien. Alle unsere CO2 Extrakte sind öllöslich. Manche von ihnen haben eine wachsartige Konsistenz und können durch sanfte Wärmeanwendung verflüssigt werden, wonach sie mit anderen Ölen oder Fetten vermischt werden können. Wir produzieren zwei Typen von Extrakten: CO2-se (selektive) sowie CO2-to (totale) Extrakte.Die ersteren sind in etwa vergleichbar mit traditionellen Dampfdestillaten (essentielle Öle), während die zweiten traditionellen Hexan-Extrakten (Oleoresinen) ähnlich sind.Sämtliches Pflanzenmaterial wird in superkritischem Kohlendioxid getrocknet und extrahiert. Die Qualität dieser Rohmaterialien sowie der Endprodukte wird mittels des superkritischen Chromatografie-Systems UPC2 von Waters Inc. getestet und nachverfolgt. Wir produzieren außerdem hochkonzentrierte Ethanol-Tinkturen, welche durch Ultraschall-Extraktion gewonnen und im Vakuum konzentriert werden. Anstatt Kohlenwasserstoffen (Lösungsmitteln) oder Wasserdampf verwenden wir bei unserer ProduktherstellungsverfahrenKohlendioxid (CO2), um die aromatischen Inhaltsstoffe von Pflanzen zu extrahieren.Das CO2 wird unter hohem Druck verdichtet, bis es einen flüssigkeitsähnlichen Aggregatzustand erreicht – und dadurch zu sogenanntem „superkritischen Kohlendioxid“ wird. In diesem Zustand kann das Kohlendioxid als schonendes Lösungsmittel agieren. Das Tolle an dieser Methode ist, dass das CO2 nach erfolgter Extraktion schnell und komplett verdunstet, ohne irgendwelche Rückstände zu hinterlassen.Darüber hinaus ist bei dem Verfahren auch keine Hitzeeinwirkung vonnöten. Das resultierende Öl bewahrt ein Aroma, das sich entscheidend näher am Aroma der natürlichen Pflanze bewegt als das bei dampfdestillierten essentiellen Ölen der Fall wäre. Selektive CO2 Extraktion nutzt niedrigeren Druck und das resultierende Ölgleicht eher essentiellen Ölen, da während des Prozesses nur die leichteren aromatischen Komponenten der Pflanze extrahiert werden. Totale CO2 Extraktionnutzt höheren Druck, wodurch mehr Inhaltsstoffe aus der Pflanze extrahiertwerden.Das resultierende Produkt kann dickflüssiger oder sogar wachsartig sein, da mehr Inhaltsstoffe der Pflanze extrahiert wurden und nicht lediglich die essentiellen Ölanteile.

 

cbd Extraktor